Schamanische Klangheilung - Klangtherapie Ausbildung

Ausbildung Klangtherapie in Leipzig mit der Musikerin Claudia Hoffmann

Ausbildung 2021 Klangtherapie in Leipzig

Als professionelle Musikerin liegt mir die fundierte Vermittlung der Klangtherapie sehr am Herzen. In dieser Ausbildung gebe ich mein  musikalisches Fachwissen zusammen mit meinen Kenntnissen der spirituellen und schamanischen Arbeit mit Klängen weiter.

 

Klangheilung ist mehr als Wellness: Heilsame Klänge berühren uns in der Tiefe und können das innere Kind an Stellen erreichen, an denen wir mit Sprache nicht weiterkommen (frühkindliche Traumata). 

 

In der Klangtherapie-Ausbildung (nächster Start: 5. November 22) wird grundlegendes theoretisches Wissen vermittelt, das dann in vielen praktischen Übungen und intensiver Selbsterfahrung erlebt und erforscht wird. Wir experimentieren mit live improvisierter Musik für Meditation und Trance zur Unterstützung von heilerischen / therapeutischen Prozessen.

 

Folgende Instrumente und ihre Wirkung werden wir erforschen: verschiedene Harfen, Monochorde, Chordun, Sansula & Kalimba, Trommeln & Percussions-instrumente, Regenrohr, Balafon, Ocean-Drum, Koshis, Zimbeln, Chimes, Gong, Klangschalen, indisches Harmonium, Shrutibox.

 

Eigene Instrumente jeglicher Art sind höchst willkommen.

Für die Klangreisen erarbeiten wir Sets von mehreren Instrumenten, die wir sinnvoll kombinieren und alleine gleichzeitig spielen können.

 

An sechs Wochenenden in Leipzig sowie durch Hausaufgaben und Gruppentreffen dazwischen experimentierst du mit verschiedenen Instrumenten und deiner Stimme, sowohl alleine als auch mit Klient+innen und findest deine individuellen Stärken.

 

Ein Highlight der Ausbildung ist die Klang-Zeremonie an einer heiligen alten Quelle.


Eingeladen sind Menschen in therapeutisch-heilerischen Berufen zur Erweiterung und Vertiefung ihre Kompetenz oder diejenigen, die einen solchen Beruf anstreben. Es ist auch möglich, an diesem Kurs primär zur Selbsterfahrung teilzunehmen.

* Nächster Schnupperabend - Montag, 10. Oktober 19 h - bitte anmelden  *

* Nächstes Klangkonzert mit Claudia: Montag, 31. Oktober 19 h *

Impressionen: Klang-Zeremonie an der heiligen alten Quelle bei Bad Düben

Inhalte der Ausbildung

 

Wir erforschen die Wirkungen von verschiedensten Instrumenten und der Stimme, von Modaltonarten, Pentatonik, Tempo, obertonreichen Instrumenten und weiteren musikalischen Mitteln, die bei der Klangheilung verwendet werden. Und beantworten die Frage: Wie bringe ich musikalisches Fachwissen und Intuition zusammen

  • Verschiedenste Instrumente, ihre Wirkung, Anwendung und Kontraindikationen.
  • Musikalische Mittel der Klangheilung - Modaltonarten, Melodie, Wiederholung, Variation, Colla Parte , Bordun, harmonische Wendungen - und ihre Anwendung in der freien Improvisation
  • Stimme und Heilgesang
  • Die individuelle spirituelle Praxis mit der Musik verbinden als Ausgangsbasis für die Arbeit mit anderen Menschen

  • In welchen Zustand begebe ich mich dafür und wie

  • Helferwesen, Elementarwesen, Devas

  • Energiearbeit

  • Grundlagen der Begleitung von therapeutisch/heilerischen Prozessen
    in Gespräch und Musik in Einzel- und Gruppenarbeit

  • Musikalisch-schamanische Heiltechniken
  • Trance
  • Shapeshifting
  • Klangbehandlungen

  • Angeleitete Meditationen und Klangreisen

  • Instrumentale Sets für Solo-Klangreisen
  • Grundlagen musikalischer Ritualarbeit

Viele verschiedene Instrumente stehen an den Klangtherapie-Wochenenden zur Verfügung.

 

 

Anwendungsgebiete

Klangschalen für die Anwendung bei der Klangtherapie

Die in dieser Musiktherapie-Fortbildung erlernten Inhalte können in den folgenden Bereichen eingesetzt werden:

  • In der Schmerztherapie

  • Bei Burn-out

  • Bei psychosomatischen Erkrankungen

  • Bei der Begleitung einer Schwangerschaft und während einer Geburt

  • In der palliativen Betreuung

  • In feinstofflich-heilerischer Arbeit mit Menschen in Krisen- und Veränderungsprozessen

  • Als Erweiterung von Yoga- und Meditationsangeboten

  • Als Erweiterung und Vertiefung einer schamanischen Arbeit

Voraussetzungen

  • Grundlegende musikalische Fähigkeiten und Wissen (Notenlesen, Tonarten, Dreiklänge ...) sind von Vorteil, können aber auch noch während der Ausbildung erarbeitet werden
  • Das Spielen von mindestens einem Instrument (egal welches) ist hilfreich. Es werden viele weitere während der Ausbildung dazukommen, die relativ leicht zu spielen sind..
  • Eine eigene spirituelle Praxis (ganz egal welcher Richtung und Tradition)
  • Bereitschaft zu Selbsterfahrung; Bereitschaft, in die Tiefe zu arbeiten
  • Zeit für Hausaufgaben zwischen den Kurswochenenden, alleine und mit anderen Menschen
  • Die Bereitschaft, eventuell fehlendes Theorie-Wissen zwischen den WE selbstständig zu ergänzen.

 

Termine

 

Die nächsten Klangtherapie-Ausbildungen (6 WE) in Leipzig:

 (je Freitag, 18 - 21 Uhr und  Samstag/Sonntag je 10 – ca 18 Uhr.)


Kursgebühr: 1.450 €

 

4. - 6. November 2022

24. - 26. März 2023

5. - 7. Mai 2023

21. - 23. Juli 2023

8. - 10. September 2023

6. - 8. Oktober 2023

Aufbaukurs

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit am Aufbau-Kurs Klangtherapie / Klangheilung II teilzunehmen (3 WE )

 

Schamanische Trommel - Instrument für die Klangheilung Ausbildung

Inhalte

  • Fortgeschrittene musikalische Techniken

  • Die Arbeit mit tiefer Trance

  • Live Musik in Seminaren zur Unterstützung von Übungen und Prozesse

Wenn du die Arbeit mit Klangtherapie in dein professionelles Angebot aufgenommen hast oder aufnehmen möchtest, kannst du im Aufbaukurs dein Wissen vertiefen und Supervision bekommen. Du lernst, mit klanginduzierter tiefer Trance zu arbeiten.  Du vertiefst die Verbindung mit deinen persönlichen Helferwesen. Du erweiterst deine Fähigkeiten und Techniken auf deinen Instrumenten und mit deiner Stimme. Du bringst deine Live Musik in deine Seminare oder in die Seminare deiner KollegInnen.

AUFBAUKURS BEGINN OKTOBER 2023 - TERMINE FOLGEN

 

Max 8 Teilnehmer*Innen